Samstag 14. Mai 2016 22:00 Alter der Meldung: 1 Jahre

Crana Historica


Schon am Mittwoch den 12.5. begann die Fürstbischöfliche Bambergische Schützen und Artillerie-Compagnie mit dem Aufbau Ihres Lagers auf der Bastion gegenüber der Wallbrücke.

Am Freitag war Abends ein geselliges Beisammensein auf dem Plan.

Samstag begann um 9.00Uhr der Dienst für Kanonenschießen Wache halten und Lagerleben.

Dort konnten auch die Kanonen der Kronacher Bürgerwehr besichtigt werden.

Am Abend überraschte das Wetter mit Hagelsturm und Schneeschauer das ganze Fest.

Sonntags war es zwar nicht warm aber es waren viele Besucher und Freunde im Lager der Bürgerwehr.

Gegen 6.00 Uhr begann der Abbau bei dem alle mit anpackten.